Förderverein

Hiermit  laden wir alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 02.12.2020 um 19:30 Uhr in die Aula unseres Gymnasiums an der Stadtmauer ein. Je nach Corona-Bekämpfungsverordnung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach und der Corona-Pandemie-Entwicklung kann die Sitzung auch noch kurzfristig abgesagt und verschoben werden. Sie können sich hier das Einladungsschreiben mit allen wichtigen Informationen herunterladen: ==> Einladungsschreiben zur Mitgliederversammlung 2020 <==

Hiermit  laden wir alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 02.12.2020 um 19:30 Uhr in die Aula unseres Gymnasiums an der Stadtmauer ein. Je nach Corona-Bekämpfungsverordnung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach und der Corona-Pandemie-Entwicklung kann die Sitzung auch noch kurzfristig abgesagt und verschoben werden. Sie können sich hier das Einladungsschreiben mit allen wichtigen Informationen herunterladen: ==> Einladungsschreiben zur Mitgliederversammlung 2020 <==

Helfen auch Sie mit, dass der Schulalltag bunter gestaltet werden kann. Zeigen Sie Interesse an Ihrer Schule. Auch Ihr Beitrag hilft und zählt, fördert, bereichert pädagogische Angebote und rundet ab. Gemeinsam für unser Gymnasium an der Stadtmauer. Auch einmalige Spenden sind jederzeit möglich und ebenso hilfreich und willkommen! Haben Sie Ideen, wollen Sie sich als Mitglied persönlich engagieren oder haben Sie Fragen? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht:

Freunde und Förderer des Gymnasiums an der Stadtmauer e.V.
Hospitalgasse 6
55543 Bad Kreuznach
Telefon: 0671-7946150 (Schulsekretariat)
Telefon: 06708-6698177 (1. Vorsitzender Wolfgang Justenhoven)
Telefax: 06708-6698176
Mobil/WhatsApp: 0160-97676843
E-Mail: foerderverein@stamaonline.de

 

Sie möchten unseren Schulförderverein finanziell unterstützen, dann freuen wir uns über Ihre Überweisung auf unser Vereinskonto:

Förderverein STAMA
Bankverbindung: Sparkasse Rhein-Nahe,
IBAN: DE93 5605 0180 0000 0045 56
BIC: MALADE51KRE

Sie möchten gerne Mitglied werden?

Dann würden wir uns freuen, wenn Sie unseren Mitgliedsantrag ausgefüllt:

  • im Schulsekretariat abgeben,
  • postalisch an unsere Fördervereinsanschrift zurücksenden,
  • per Telefax (06708-6698176) uns zusenden oder
  • per E-Mail (foerderverein@stamaonline.de) an uns zurücksenden.

 

Sie können sich hier unseren Flyer herunterladen oder aber sich diesen im Schulsekretariat aushändigen lassen.

... Projekte, Wettbewerbe, besonderes Events, kulturelle Angebote, Ausflüge, Besuche, Aufführungen, Schulfahrten, Poetry Slam, Vivarium, Schulgarten, ...

Seit 40 Jahren unterstützen immer wieder Mitglieder des Fördervereins und der Schulgemeinschaft, aber auch Ehemalige, Sponsoren, Firmen, Banken, Stiftungen und Unternehmen, die gemeinnützigen Zwecke des Fördervereins zum Wohl der Bildung und Erziehung der Schülerinnen und Schüler an unserem Gymnasium an der Stadtmauer, einem Gymnasium mit einer sehr interessanten Historie, mit Resten einer mittelalterlichen Stadtbefestigung, einem gotischen Chor der ehemaligen Sankt Wolfgangskirche, einem altsprachlichen Zweig, aber auch mit einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Schwerpunkt, mit einer besonderen musikalischen Förderung und wir sind „Europaschule“ in Rheinland-Pfalz

Gemeinsam sind wir nicht nur KLASSE, sondern auch „DAS GYMNASIUM AN DER STADTMAUER“ – „Das Stama“.

SCHULE IST NUR SO GUT – WIE WIR SIE FORDERN UND FÖRDERN.

Gemeinsam setzen wir mit dem Lehrerkollegium und der Schulleitung Projekte um, die nur durch Ihre und unsere Unterstützung möglich sind, aber gerade die pädagogischen Angebote zusätzlich bereichern und abrunden.

LERNEN im HEUTE

Unsere motivierten Lehrkräfte bieten unseren Schülern mit modernen und neuen Möglichkeiten immer wieder bestmögliche Lernbedingungen zu erfolgreichen Lernen an.

FÜR DIE WELT VON MORGEN

Seit Jahrzehnten unterstützen unsere Mitglieder mit ihren Beiträgen und Spenden unsere Schulgemeinschaft am „Stama“ in ideeller und finanzieller Hinsicht, damit Bildung an unserer Schule innovativ und zukunftsorientiert bleibt.

MIT BLICK IN DIE ZUKUNFT

Der Förderverein braucht weiterhin das Engagement des Lehrerkollegiums, der Ehemaligen und Eltern, der Firmen, Unternehmen, Stiftungen, Banken, und Sponsoren, damit wir unser Gymnasium auch in Zukunft in vielfältiger Weise unterstützen können.

Es ist und bleibt mehr als sinnvoll, dass alle Eltern und Ehemaligen sich im Förderverein und damit für eine lebendige Schulgemeinschaft engagieren. Je nach individuellem Wunsch durch:

  • Ihre Mitgliedschaft im Förderverein (Mindestbetrag Euro 15,00 pro Jahr),
  • Ihre einmalige Geldspende,
  • Ihre regelmäßige Geldspende,
  • Ihr soziales Engagement,
  • durch Kooperationen
  • oder durch Ihre Unterstützung und Mithilfe.

Ihre Unterstützung schafft neue Möglichkeiten und sorgt dafür, dass unser Lehrerkollegium beste Möglichkeiten vorfinden, damit Konzepte und Ideen für die Fachkräfte von MORGEN innovativ umgesetzt werden können.

Gerne berichten wir unter „Geförderte Projekte“ über bereits erfolgreiche Förderungen, aber auch über aktuelle Förderprojekte, die noch zusätzliche Unterstützungen benötigen.
Für weitere Informationen nutzen Sie bitte unsere Homepage, aber auch wir stehen Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit vielen Grüßen

Wolfgang Justenhoven

Erster Vorsitzender

UNTERSTÜTZUNGEN DURCH DEN FÖRDERVEREIN

Mit Ihrer Hilfe, den vielen Mitgliedsbeiträgen und den zusätzlichen Spenden aus der Schulgemeinschaft, aber auch durch Spenden von Ehemaligen, Unternehmen, Firmen, Stiftungen, anderen Fördervereinen und Sponsoren können wir jedes Jahr zahlreiche Projekte mitfinanzieren, unterstützen und auch selbstständig tragen.

Unsere Förderungen reichen von A bis Z.

Gleich am ANFANG unterstützen wir unsere neuen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern. Wir finanzieren dazu die Stama-Willkommensmappe, die Postmappe, ein besonderes Hausaufgabenheft und finanzieren deren Willkommenstag zum Schulstart in unserer Aula.

Und unsere Förderungen schließen wir mit der Unterstützung der „Akademischen Feier“ ab, wenn unsere Abiturienten ihre letzten ZEUGNISSE mit der „Allgemeinen Hochschulreife“ erhalten und dann unser Gymnasium an der Stadtmauer als Schüler verlassen.

Zwischen dem Willkommenstag und der Akademischen Feier fördern wir vielfältigste Angebote, Anschaffungen, Arbeitsgemeinschaften, Ausflüge, Bildungsfahrten, Projekte, Wettbewerbe sowie Schülerinnen und Schüler, die Schülervertretung (SV), die SVplus, die Chöre, die Orchester, … und noch VIELES mehr unserer Schulgemeinschaft.

Zusätzlich schaffen wir es immer wieder, dass wir auch besonders kostenintensive Projekte der Schulgemeinschaft mitfinanzieren bzw. vollumfänglich finanzieren können, die ansonsten nicht umsetzbar wären. Neben einem engagierten Fundraising seitens des Fördervereins, das uns ein „ENGAGIERTES FÖRDERN“ ermöglicht, möchten wir besonders ALLEN DANKEN, die uns immer wieder finanziell und tatkräftig unterstützen.

Gerne stellen wir Ihnen auch einige Förderungen im Einzelnen unter den entsprechenden Schuljahren vor. Für weitere Auskünfte, Fragen oder Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Tradition Herbstball und Jubiläumsball

Seit 40 Jahren organisiert der Förderverein den traditionellen Herbstball im Parkhotel Kurhaus in Bad Kreuznach und organisierte den Jubiläumsball zum 200-jährigen Jubiläum des Gymnasiums an der Stadtmauer.

Mit einem bunt gemischten Programm aus vielen Darbietungen aus unserer Schulgemeinschaft, einer attraktiven Tombola und im „Grünen Saal“ mit einer Disco möchten wir alle Eltern, alle Schülerinnen und Schüler, alle Lehrerinnen und Lehrer, alle Ehemaligen, Freunde, Förderer und Interessierte unserer Schulgemeinschaft ganz herzlich einladen.

Entstanden aus der Initiative von engagierten Eltern aus dem Elternbeirat hat sich im Dezember 1977 der Förderverein des Gymnasiums an der Stadtmauer gegründet. Neben den Mitgliedbeiträgen suchte man nach weiteren Möglichkeiten, wie man die Schulgemeinschaft noch umfänglicher unterstützen könnte. Aus dieser Initiative heraus hat sich der Herbstball entwickelt, sodass im Jahr 2017 bereits der 40. Herbstball ausgerichtet werden konnte.

Im Jahr 2019 feierten wir den seit langem erfolgreichsten Ball mit 881 Gästen zum 200-jährigen Bestehen unseres Gymnasiums.

Der Verkaufserlös kommt den Förderungen der Aktivitäten der Schulgemeinschaft zugute, nach dem Motto „GENIESSEN UND FÖRDERN“, und je mehr genossen wird, umso intensiver kann gefördert werden.

UND KEINE SORGE: Die Tanzabschnitte begleiten den Rahmen des Programms und beschränken sich immer wieder auf kleine zeitliche Abschnitte.

Der nächste HERBSTBALL wird vermutlich im Jahr 2021 stattfinden. Wir werden rechtzeitig darüber informieren.

(v.l. Ulrike Trumpa, Prof. Dr. Dirk Prawitt, Anke Kunze, Peter Rödger, Ellen Finkenauer, Dr. Dagmar Joeris, Ulrike Aichmann, Ulrike Dunger, Wolfgang Justenhoven, Ruth Aletsee)

Am 04.12.2019 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind nur die/der erste Vorsitzende, die/der stellvertretende Vorsitzende, die/der Schatzmeister*in und die/der Schriftführer*in.

Ergänzt wird der Vorstand des Vereins um die 5 gewählten Beisitzer*innen:

Als Vertreter*innen für die Beisitzer*innen wurden gewählt:

40 JAHRE FÖRDERVEREIN AM STAMA

40 JAHRE FREUNDE UND FÖRDERER
DES GYMNASIUMS AN DER STADTMAUER

Sicherlich war auch der von Paul Anheuser anlässlich des Schuljubiläums gegründete Freundeskreis der Schule zur Finanzierung des Glockenspiels ein Aspekt, diesen Verein ins Leben zu rufen. Außerdem galt ein besonderes Augenmerk der Vernetzung und Bindung der Ehemaligen an die Schule, um mit ihnen im regen Austausch zu bleiben und interessante und innovative Impulse für die Schulgemeinschaft zu gewinnen. Gerade auch im Hinblick auf das 200jährige Schuljubiläum im nächsten Jahr zeigt sich, wie wertvoll es ist, den Kontakt mit Ehemaligen zu pflegen.

Die Gründungsversammlung fand am Abend des 02.12.1977 im Caravelle Hotel, Bad Kreuznach statt. Gewählt wurden als 1.Vorsitzender Prof. Dr. Leo Meinhold, als 2. Vorsitzender Herr Dr. Wolfgang Reiniger sowie als Schatzmeister Dr. Hans-Friedrich Wolfermann und als Schriftführer Hans Werner, die alle auch Mitglieder des am 19.10.1977 gewählten Schulelternbeirates waren. Des Weiteren wurde der Vereinsname „Freunde und Förderer des Staatlichen Gymnasiums An der Stadtmauer in Bad Kreuznach“ festgelegt und die Vereinssatzung verabschiedet. Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte erstmals am 03.02.1978. Schon bald kam die Idee auf, einen Herbstball mit einem attraktiven Rahmenprogramm ins Leben zu rufen, der nicht nur ein ganz besonderes Angebot für die Schulgemeinschaft darstellen, sondern zusätzliche finanzielle Möglichkeiten für den Verein schaffen sollte.

Im Jahr 1985 übernahm Herr Dr. Reiniger den ersten Vorsitz und Frau Marlene Gerharz wurde zur 2. Vorsitzenden gewählt. Ein großes Projekt dieses Vorstandsteams war die Sanierung und der Umbau des St.-Wolfgang-Chores. Nach jahrelangen Planungen konnte schließlich im Herbst 1987 mit den Baumaßnahmen begonnen werden. Schatzmeister wurde im März 1988 Prof. Dr. Eberhard Schlarb und Schriftführer Dr. Hans Joachim Golling, der im Jahr 1990 den ersten Vorsitz übernahm. Weitere Vorsitzende waren Dr. Klaus Haase-Aschoff (1995-2003), Dr. Wolfgang Funk (2003-2007), Frau Iris Maria Frank (2007-2009), Franz Josef Vogl (2009-2013) und Dr. Peter Karfeld (2013-2015); seit dem 25.11.2015 hat Wolfgang Justenhoven das Amt inne. Im Rahmen der Mitgliederversammlung im November 2012 wurde die Möglichkeit geschaffen, dass neben dem eigentlichen Vorstand bis zu fünf weitere Beisitzer das Vorstandsteam ergänzen können, wobei es wünschenswert ist, dass mindestens ein Mitglied des Vorstandes dem Schulelternbeirat angehört. Aktuell gehören fünf Mitglieder des Vorstands bzw. des erweiterten Vorstands ebenfalls dem Schulelternbeirat an. Damit greift der Förderverein bewährte Strukturen wie bei der Zusammensetzung des Vorstands in der Gründungsphase auf.

Zu den besonderen Förderungen in den letzten Jahren zählen die EDV- und multimedialen Projekte (Smartboards, Beamer), der Schulgarten, die neue Schulsoundanlage und die erste Teilumsetzung eines Tablet-Klassensatzes. Dieser Tablet-Klassensatz steht allen Klassenstufen zur Verfügung und kann das pädagogische Angebot erweitern, neue Möglichkeiten schaffen und der Schulgemeinschaft einen zusätzlichen „mobilen Computerraum“ bieten. Die kompakte Form der Tablets und der zugehörige Koffer erlauben nicht nur ein interaktives, vernetztes Erarbeiten von Lerninhalten in einem Klassenverband, sondern ermöglichen darüber hinaus die Kommunikation mit Blickkontakt zwischen Lernenden und der Lehrkraft in jedem Klassenraum. Mit einem zweiten Förderpaket soll der Tablet-Klassensatz noch in diesem Jahr maßgeblich ergänzt und dessen Einsatzmöglichkeiten somit deutlich erweitert werden.

Vor allem der mathematisch-naturwissenschaftliche Schwerpunkt des Gymnasiums erfährt seitens des Fördervereins immer wieder größere Unterstützungen, da Experimente und handlungsorientiertes Lernen den Unterricht nicht nur beleben, sondern Phänomene und Naturgesetze auf diese Weise erst erfahrbar und begreifbar werden. Darüber hinaus unterstützt der Förderverein die Schülervertretung (SV) und die SVplus, damit ergänzende Angebote seitens der Schülerschaft den Schulalltag zusätzlich interessant gestalten, beispielsweise bei der Organisation und Durchführung der Lesenacht, für den Poetry-Slam und die Stama-in-Aktions-Tage. Auch die Willkommenstage für die neuen Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen werden seitens des Fördervereins unterstützt, damit die „Neuen“ einen guten Start erfahren und ihnen mit Willkommens- und Elternmappen sowie Hausaufgabenheften das Ankommen in der Schulgemeinschaft noch leichter fällt.

Um diesen Förderumfang überhaupt ermöglichen zu können, sind neben den Mitgliedsbeiträgen weitere Spenden nötig, die über ein engagiertes Fundraising akquiriert werden. Dank der Unterstützung von Eltern, Lehrern und Ehemaligen, von Banken und Unternehmen, Stiftungen und Vereinen sind in den vergangenen Jahrzehnten beträchtliche Summen zusammengekommen.

Allein im Jahre 2017 konnte der Förderverein die Schulgemeinschaft mit einem beachtlichen Betrag von über 26.500 Euro unterstützen und fördern. Wichtige Voraussetzungen hierfür sind die enge Zusammenarbeit mit dem Kollegium, der Schulleitung, dem Schulelternbeirat und der SV.

Der Förderverein blickt auf vier Jahrzehnte einer erfolgreichen Arbeit zurück und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit zur Unterstützung des Gymnasiums an der Stadtmauer. Ehe am 03.02.2028 hoffentlich das 50jährige Jubiläum gefeiert werden kann, freut sich der Vorstand schon heute auf die Veranstaltungen rund um das 200jährige Bestehen des Gymnasiums, das am 13.11.2019 in einem feierlichen Rahmen gebührend gewürdigt und sicherlich auch durch den Förderverein mitgetragen wird. Gerne weist der Förderverein auch jetzt schon auf den Jubiläumsball am Samstag, den 16.11.2019, hin.

Im Namen des Fördervereins
Wolfgang Justenhoven (1.Vorsitzender)

Sie möchten gerne Mitglied werden oder sich zusätzlich über Ihren/unseren Verein informieren?

Dann können Sie sich hier unseren Flyer herunterladen. Sie können Sich aber auch gerne einen Flyer im Schulsekretariat aushändigen lassen.

Ihren ausgefüllten Mitgliedsantrag können Sie gerne: 
– im Schulsekretariat abgeben,
– postalisch an unsere Fördervereinsanschrift zurücksenden,  
– per Telefax uns zufaxen (Fax-Nummer: 06708-6698176) oder
– per E-Mail an uns zurücksenden: foerderverein(at)stamaonline.de

Auch einmalige Spenden sind jederzeit möglich und ebenso hilfreich und willkommen!

Unsere Bankverbindung lautet:

Seit der Mitgliedsversammlung am 04.12.2019 gilt folgende geänderte Satzung:

Sie möchten mit uns gerne Kontakt aufnehmen? Sie erreichen uns auch über dieses Kontaktformular, weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unten angegeben:

    Weitere Kontaktmöglichkeiten:

    Freunde und Förderer des Gymnasiums an der Stadtmauer e.V.
    Hospitalgasse 6
    55543 Bad Kreuznach

    Telefon: 0671-7946150 (Schulsekretariat)
    Telefon: 06708-6698177 (1. Vorsitzender Wolfgang Justenhoven)
    Telefax: 06708-6698176
    Mobil/WhatsApp: 0160-97676843
    E-Mail: foerderverein(at)stamaonline.de

    Hiermit  laden wir alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 02.12.2020 um 19:30 Uhr in die Aula unseres Gymnasiums an der Stadtmauer ein. Je nach Corona-Bekämpfungsverordnung der Kreisverwaltung Bad Kreuznach und der Corona-Pandemie-Entwicklung kann die Sitzung auch noch kurzfristig abgesagt und verschoben werden. Sie können sich hier das Einladungsschreiben mit allen wichtigen Informationen herunterladen: ==> Einladungsschreiben zur Mitgliederversammlung 2020 <==

    Gerne stehen wir Ihnen für Fragen, Anfragen oder für weitere Informationen zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns entsprechend:

    Freunde und Förderer des Gymnasiums an der Stadtmauer e.V.
    Hospitalgasse 6
    55543 Bad Kreuznach

    Telefon: 0671-7946150 (Schulsekretariat)
    Telefon: 06708-6698177 (1. Vorsitzender Wolfgang Justenhoven)
    Telefax: 06708-6698176
    Mobil/WhatsApp: 0160-97676843
    E-Mail: foerderverein(at)stamaonline.de

    Wolfgang Justenhoven

    Telefon:06708-6698177

    Ulrike Aichmann